Kommunikative Dissonanzen in Unternehmen kosten mehr Geld, als so manche Fehlentscheidung im Management.

Gefragt sind schnell wirkende, realitätsgerechte und vielfach erprobte Werkzeuge!

Zum Beispiel:

  • Aussagekräftige Analysen bestehender Konflikte ("Stimmungsfotos")
  • Krisenmoderation bei schwerwiegenden kommunikativen Dissonanzen
  • Ungewöhnliche, jedoch sehr wirkungsvolle Werkzeuge zu Teambuilding und Teamharmonisierung
  • 4-Augen-Beratung von Führungskräften ("Coaching")
  • Hoch professionelle Präsentations- und Medientrainings. Präsentationscoaching